top of page
Resilienz stärken Leuchtturm nur Bild.png

Nächster

TRE Workshop

28. Mai 2024

Resilienz,
Stressabbau & Entspannung mit TRE
® 

Ganz gleich, ob du Stress, Sorgen oder Ängste abbauen, dich leichter entspannen, besser schlafen oder schneller einschlafen willst, oder ob du deine Resilienz stärken oder chronische Muskelverspannungen und Schmerzen in Nacken, Schultern und Rücken loswerden möchtest: TRE® - die Abkürzung für Tension & Trauma Releasing Exercises [engl. für Spannungs- und Traumalösende Übungen] - ist eine einfache aber sehr wirksame Selbsthilfetechnik, die neurogenes Zittern im Körper auslöst und die du nach nur 4-5 Sitzungen für den Rest Ihres Lebens ganz selbstständig zuhause anwenden kannst. Denn all die oben genannten Probleme sind 'nur' Symptome. Die Ursache liegt woanders. Und genau da setzt TRE® an. Klicke den Button, um die nächste TRE®-Klasse zu buchen oder, völlig unverbindlich, einen Termin für eine Einzelstunde anzufragen. 

Was ist TRE®?

TRE® steht für Trauma Releasing Exercises und hilft dir, die angeborene (aber "vergessene") Fähigkeit des menschlichen Körpers wieder zu erwecken, die dich durch spontane, unwillkürliche Bewegungen, auch neurogenes Zittern genannt, wieder ins Gleichgewicht bringt. Ursprünglich entwickelt von Dr. David Berceli, um große Bevölkerungsgruppen bei der Genesung von Trauma in Krisen- und Kriegsgebieten zu unterstützen, hat sich TRE® zu einer einzigartigen Selbsthilfe-Technik entwickelt, die bereits schätzungsweise 5 Millionen Menschen in mehr als 60 Ländern der Welt geholfen hat.

TRE® ist reine Körperarbeit und hilft dir Stress zu lösen, zu entspannen, einen klaren Kopf zu bewahren und deine Resilienz zu stärken. Was könnte wichtiger sein in dieser Zeit? TRE hilft dir auch, Ängste abzubauen und chronische Muskelverspannungen zu lösen. Es sorgt dafür, dass du kinderleicht wieder zur Ruhe kommst, auch wenn gerade völlig aus dem Häuschen bist. Kurzum, es ist ein Selbsthilfe-Tool, dass dir wirklich nicht fehlen sollte in deiner Toolbox, insbesondere in turbulenten Zeiten wie dieser.

Der Grund, warum TRE® so schnell zu einem unverzichtbaren Werkzeug wird, ist, dass durch das neurogene Zittern eine Dysfunktion des Nervensystems aufgrund von festgehaltener Stressreaktionen ein Ungleichgewicht zwischen dem parasympathischen und dem sympathischen Nervensystem erzeugt. Diese Dysfunktion ist sowohl physiologisch als auch psychologisch. Sie führt dazu, dass sich die neurologische, biochemische und anatomische Beschaffenheit und die Reaktionen im Körper verändert werden und einen großen Teil der Persönlichkeit prägen; tatsächlich wird unsere Persönlichkeit durch ein Trauma stark beeinflusst. TRE® ermöglicht die Freisetzung der durch chronischen Stress und Trauma gebundene Lebensenergie. Das wiederum ist nötig, um deine Leistung zu steigern, deine Beziehungen zu verbessern und deine geistige Gesundheit und dein körperliches Wohlbefinden zu optimieren. Letztlich ist TRE® eine unabdingbare Hilfe bei der Wiederherstellung dessen, wer wir wirklich sind. Wir werden lebendiger, freier und natürlicher. Dann ist der Weg frei, unser volles Potential zu leben. Und sehnen wir uns nicht alle genau danach? Lerne TRE® jetzt kennen. Entweder in einer TRE®-Klasse oder in einer TRE®-Einzelstunde. Klicke auf den Button, um die nächste TRE®-Klasse zu buchen oder, völlig unverbindlich, einen Termin für eine Einzelstunde anzufragen. 

Vorteile von TRE®

​​

  • Ermöglicht die Auflösung von Muskelverspannungen, Nackenschmerzen und Rückenschmerzen

  • Funktioniert auch in akuten Situationen wie Streit mit Partner, Kinder, Kollegen oder Chef

  • Bringt uns runter und zurück in einen zentrierten Zustand, auch in akuten Situationen (und das ist Gold wert!)

  • Macht uns generell viel gelassener und weniger reaktiv

  • Ist sehr Ieicht erlernbar und zeigt in vielen Fällen sofortige Ergebnisse

  • Aktiviert die körpereigene Entspannungsfunktion des parasympathischen Nervensystems

  • Kann leicht in den Alltag integriert werden

  • Gibt uns ein Gefühl der inneren Sicherheit

  • Stellt die Entspannung im Körper wieder her und fördert das Wohlbefinden

  • Integriert sich gut in jede andere Therapie- oder Behandlungsmodalität

  • Hat keine negativen Nebenwirkungen

TRE® kennenlernen 

Klicke jetzt den Button, um die Buchung für den nächsten TRE -Kurs anzufragen. Welche Kurse im Moment angeboten werden, siehst etwas weiter unten.

 

Teil des ONLINE Workshops ist ein "erleuchtender" theoretischer Teil, der dir höchstwahrscheinlich die Augen öffnen und dich in Stauen versetzen wird. Und vor allem wird es dir helfen, mehr Verständnis und Selbst-Mitgefühl für deine Reaktionen aufzubringen, freundlicher mit dir selbst zu sein und nach und nach mehr Gelassenheit und Wohlbefinden in dein Leben zu bringen.

 

Klingt gut?​ 

Bevor du dich anmeldest, beachte jedoch die Kontra-Indikationen zu TRE. Bitte nehme nicht an diesem Workshop teil, wenn du unter einer der folgenden Bedingungen leidest (stattdessen könnte TRE unter Einzelbegleitung eine Option sein:
• Manisch Depressiv
• Epilepsie
• Bipolare Störung
• Schizophrenie
• Starke Depression
• Psychose
• Borderline Persönlichkeitsstörung
• Fibromyalgie
• Lupus
• Herzerkrankungen (Operation, Herzschrittmacher und Arrhythmie)
• Hypo- oder Hyperglykämie (Medikamente

 

Klingt immer noch gut?​ Dann sei dabei! Klicke auf den nachstehenden Button für eine Buchungsanfrage.

 

Die nächsten Termine für TRE in der Reuterstrasse 226 in Bergisch Gladbach:

28. Mai 2024 von 19.30 bis 21:30 Uhr

 

Time out thanks.jpeg
Wie & Wo

Wir treffen uns in der Reuterstrasse 226 (blauer Eingang) 10 Minuten vor der  angegebenen Startzeit. (Oder bei Online Events auf Zoom, Link wird dir dann direkt zugemailt) Bitte auf der Strasse parken, Einfahrt reinlaufen, dann siehst du auf der linken Seite eine blaugestrichene Front. Nimm dort den ebenerdigen Eingang. Sollte der TRE Workshop via Zoom stattfinden, werden wir dir den Link zusenden nach Buchung & Bezahlung.

Kosten

24€ für TRE Einführung (live, 2 Std)

35€ für TRE Online (3 Std.)

Kleidung

Bitte trage lockere, bequeme Kleidung. Für TRE ist eine Matte zum Hinlegen nötig. Eine Decke für die Entspannung hinterher ist ratsam. Falls du weitere Fragen vor dem Event hast, sprich mich gerne an. 

TRE bei Entwicklungstrauma

TRE wird landläufig als Selbsthilfemethode angepriesen. Dies ist nur eingeschränkt möglich bei Entwicklungstrauma. Ursprünglich wurde TRE entwickelt, um Schocktrauma zu lösen. Wichtig für den Einsatz von TRE ist, dass der Klient in der Lage ist, präsent zu bleiben und sich selbst zur regulieren, egal was hochkommt. Es ist wichtig, dass der Klient nur so weit geht, wie er präsent bleiben kann mit dem, was er erlebt, und dass er sich genug Zeit gibt für die Integration des Prozesses. Besser ist es, eine schwer zu verdauende Thematik in kleinen Schritten zu handhaben. Übersetzt heißt das, TRE kann und sollte in solchen Fällen mit kürzerer Dauer und größeren zeitlichen Abständen praktiziert werden. Und oft braucht das kundige Begleitung durch einen TRE-Anbieter. 

 

Wenn du diese Methode heranziehst, um Entwicklungstrauma zu lösen, ist es wichtig, Folgendes zu bedenken: Die Hauptkomponente, die zur nachhaltigen Heilung bei Entwicklungstrauma beiträgt, ist die Beziehung zwischen Therapeut (oder Begleiter, das kann auch ein Freund sein) und Klient. Diese Beziehung muss fortlaufend und verlässlich sein und ganz bestimmte Qualitäten aufweisen. So muss z.B. der Begleitende in der Lage sein, sich voll und ganz auf den Klienten einzustimmen (einzufühlen), aber gleichzeitig seine Grenzen zu wahren. Es darf also kein Verschmelzen oder gar Übergriffigkeit geben. Der Begleiter muss präsent sein ohne Wertung, aber mit viel Mitgefühl und Akzeptanz. Er muss in der Lage sein, dem Klienten zu vermitteln, dass dieser dem Begleiter vertrauen und sich auf ihn verlassen kann.

 

Auch ist es wichtig zu verstehen, dass die Erholung von Entwicklungstrauma, egal mit welcher Methode, ein Prozess ist und einige Zeit brauchen wird. Im Falle von Entwicklungstrauma sollte sorgfältig geprüft werden, ob TRE® als Selbsthilfe-Werkzeug in Frage kommt. Sind die o.g. Elemente gegeben, kann TRE® tatsächlich auch bei Entwicklungstrauma herangezogen werden. Mir hat es sehr geholfen. Und ich habe über lange Strecken alleine (ohne Begleitung) praktiziert.

 

Bist du nicht ganz sicher? Kontaktiere mich gerne für ein kostenloses Orientierungsgespräch.

Finde hier mehr noch mehr heraus über deine Beschwerden und wie alles zusammenhängt...

Die ACE-Studie

Die ACE-Studie (ACE = Adverse Childhood Experiences) zeigt deutlich und unverständlich auf, wie belastende Kindheitserlebnisse das Verhalten und die Gesundheit der Betroffenen ein ganzes Leben lang beeinflussen.

Weiterlesen >

Trauma

Trauma ist in aller Munde und doch haben die Wenigsten ein klares Verständnis davon, was Trauma eigentlich ist. Trauma ist nicht das Ereignis, sondern Trauma ist im Körper. Es ist einfach eine Fehlregulation des Nervensystems.

 

Weiterlesen > 

Was tun?

Es gibt Abhilfe. Aber nicht alles hilft. Für jede Form von nachhaltig heilender Arbeit, insbesondere bei Trauma, ist es wichtig, den Körper und die Körperempfindungen miteinzubeziehen. 

Weiterlesen >

bottom of page